Re_stART_#graz2020

Ein Projekt des Verein Jukus

Re_stArt_#Graz 2020 ist ein Projekt, das im Rahmen des Kulturjahres 2020 „Kultur schafft urbane Zukunft“ der Stadt Graz durchgeführt wird. Dabei sollen Fragen, die Graz bewegen, künstlerisch und kreativ gestellt und bearbeitet werden. Die Zugehörigkeit von Migrant*innen zu dieser Stadt stellt einen wesentlichen Faktor bei der Betrachtung der „Vielfalt dieser Stadt“ dar. Das Projekt Re_stArt_#Graz 2020 ermöglicht den vielfältigen – anderen Blicke auf die Stadt.

Die Gruppenausstellung Re_stART_#graz2020 wird im Graz Museum in der Gotischen Halle, Sackstrasse 18 in der Zeit von 29. April bis 20. Juni gezeigt. Das Museum ist von 11 Uhr bis 18 Uhr geöffnet.

Die Ausstellung wurde am 28 April 2021, um 18 Uhr im Online Format veröffentlicht.

11 Teilnehmerinnen nehmen an der Gruppenausstellung teil. Dazu werden Videos gezeigt, die den Schaffensprozess und biografische Hintergründe zu den Künstlerinnen eingefangen haben.

Mehr zum Projekt Re_stART_ #graz2020

Comments are closed