Projekte:

DivCap – Diversity Capacities

Improving the Capacities of Adult Education Institutions to Successful Dealing with Diversity” – Verbesserung der Kapazitäten von Erwachsenenbildungseinrichtungen für einen erfolgreichen Umgang mit Vielfalt – Internationales, anwendungsorientiertes Forschungsprojekt im Rahmen des Erasmus + Förderprogrammder EU. Projektleitung: Institut für Soziale Arbeit an der FH JOANNEUM.

Das Ziel des Projekts DivCap ist es, Inklusion und Diversität in der Erwachsenenbildung zu unterstützen und zu fördern. Dies soll durch die Bereitstellung konkreter Instrumente und Maßnahmen erreicht werden, die in Bildungseinrichtungen erprobt werden.

Projektpartner

  • Cramars – societá cooperative sociale, Tolmezzo, Italy
  • Dafni Kek, Patras, Greece
  • Docete Omnes Foundation, Granada, Spain
  • Obrtničko učilište, Zagreb, Croatia
  • Participatie in Diversiteit, Leeuwarden, Netherlands
  • Volkshochschule Hannover, Germany

Projektdauer: November 2018 – Juni 2021

.

A Literature Review to enhance equality via governance structures and procedures

Literaturrecherche zur Verbesserung der Gleichstellung durch Governance-Strukturen und -Verfahren im Auftrag von Convelop im Rahmen des Human Brain Project.

Projektdauer: 2019 – 2020

.

Handbuch, Lehrbuch und Materialiensammlung Diversity Management & Politics

Im Auftrag von Karin Grasenick & Convelop

Projektdauer: 2018-2020

.

Mig2eb – Angehörige der 2. Generation von Migrant_innen als Fachkräfte in der Erwachsenenbildung

Das von ESF und BMUKK geförderte Projekt „Migrant*innen der zweiten Generation als Fachkräfte in der Erwachsenenbildung – mig2eb“ beschäftigte sich mit der Frage, wie diese Bevölkerungsgruppe in der Erwachsenenbildung repräsentiert ist und welche strukturellen Bedingungen den Zugang zum Berufsfeld der Erwachsenenbildung erschweren, respektive ermöglichen.

Projektpartner: Universität Graz/Abt. f. Erwachsenenbildung, Bifeb – Bundesinstitüt für Erwachsenenbildung, Österreichische Gesellschaft für polititsche Bildung.

Dazu ist das Buch: (K)ein Hindernis  Fachkräfte mit Migrationsgeschichte in der Erwachsenenbildung, Hg.: Brigitte Kukovetz, Ariane Sadjed, Annette Sprung, beim Löcker Verlag erschienen.

Projektdauer: 2012 – 2014

.

Kommunales Dolmetschen und Kommunikationsqualität im Sozial- und Gesundheitswesen

Ein interdisziplinäres Forschungsprojekt, Universität Graz/Institut für Erziehungs- und Bildungswissenschaft und ITAT – Institut für Translationswissenschaften, SAT3 und ZEBRA. Forschungsbericht: Analyse gedolmetschter Gespräche am Bürgerbüro Kapfenberg und dem Wohnungsamt Graz.

Projektdauer: November 2007 – Juli 2009