Tag: experimental folk-rock

Alles steht still, wenn der Virus es will

Konzerte abgesagt, LP Vorbereitungen gestoppt Die Dramatik der letzten Wochen sickert uns erst langsam ein, für alle jene, die nicht direkt betroffen sind. Das Corona Virus (Covid-19) hat Europa zu einem Ort der Ausnahmen, der Beschränkungen, der Isolation und des Notstandes gemacht. Das, was wir üblicherweise nur aus TV Bildern in anderen Teilen der Welt …

Continue reading

g.u.l.i.s. sagt vergissmeinnicht!

g.u.l.i.s. unplugged am Freitag, den 14. Februar 2020 ab 20 Uhr im Cafe Vergissmeinnicht! In unserer schnelllebigen Zeit geht das ganz schnell. Heute noch beste Freundinnen und morgen schon „Jahre nicht mehr gesehen“. Dann fragst du dich, ja warum eigentlich, haben wir uns nicht öfter gesehen, umarmt, sind verschwörerisch zusammengesessen und haben abgetanzt. Und dann …

Continue reading

18. Juni 2019 – g.u.l.i.s. als Duo im Cafe Kowalski

Das gab es schon länger nicht mehr. Aber die Geschichte lehrt einen, dass Dinge sich oft wiederholen. Manchmal kann man das der Dummheit der Menschheit zuschreiben, weil es schlecht ist, was sich wiederholt: Kriege, Diktaturen, Gewalt an Frauen, Koalitionen mit Rechtsextremen und vieles mehr. Manchmal ist es aber auch schön und gut, wenn sich Dinge …

Continue reading

14. Juni 2019 – g.u.l.i.s. in der Coco Bar in Wien

Nach dem Forscher*innen der Londoner Goldsmith Uni eindeutig bestätigen konnten, dass Live Konzerte nicht nur glücklich machen, sondern auch das Leben um bis zu zehn Jahre verlängern können, wollen wir euch das nicht vorenthalten und machen auf unsere JLAR – Just Like A River Tour jetzt endlich auch im Coco in Wien Station. Freitag, 14. …

Continue reading

9. März 2019 – g.u.l.i.s. im Dachbodentheater 2.0

Nach dem Forscher*innen der Londoner Goldsmith Uni eindeutig bestätigen konnten, dass Live Konzerte nicht nur glücklich machen sondern auch das Leben um bis zu zehn Jahre verlängern können und unsere lieben Freunde und Freundinnen in der Obersteiermark auch in den Genuss der heilsamen Kräfte von g.u.l.i.s. Konzerten kommen sollten, hier Ihr persönlicher Präventionstermin. Um pünktliches …

Continue reading

CD Release im Club Wakuum

Just like A River – Großartiger Abend im Wakuum! Die Grazer Release Show im Wakuum der neuen g.u.l.i.s. CD „Just Like A River“ geriet zu einer großen Performance der vier „Jungs“ aus Graz. Das neue Werk, das als gelungene Gesamtkomposition hervorsticht — von der Musik und den Texten, die aus der Feder von Frontman Wolfgang …

Continue reading

Just Like A River – Die Neue g.u.l.i.s. CD

„Just Like A River“ – heißt das neue Tonwerk von g.u.l.i.s., das am 26. Oktober 2018 auf dem Grazer Label Engine Records erscheint. Nach der dritten EP „Borderlines“, die im Herbst 2015 das Licht der Welt erblickte, legen g.u.l.i.s. in neuer Formation mit Anton Hüttmayr (Bass, Programming, Vocals) und  Hannes Ressi (Drums) ihren ersten Longplayer …

Continue reading

2 Tage Kultur im Glanz

Florian Lercher (Malerie), Mario Knoll  (Metallkunst) und Fritz Kabinger (Fotografie) stellten im Kultur im Glanz eine wundervolle und beeindruckende Ausstellung zusammen, bei der es viel zu entdecken gab und einen staunend davor stehen ließ. Rund um die Eröffnung der Ausstellung gab es ein 2-tägiges kulinarisches Musikprogramm. Wer Kultur im Glanz nicht kennt, dem sei gesagt, …

Continue reading

Konzertreigen Part Four

Flehentliche Fans, genießerische Hörende, pathetisch Tanzende, nachdem der Auftritt des Quartetts g.u.l.i.s. bei der diesjährigen Santa Lucia Bühne im Rahmen des Lendwirbels 2018 so enthustiastisch aufgenommen worden ist und die Nachfrage groß war, wann es uns wieder zu hören gibt: Hier ist unser Konzert für die in der Obersteiermark  Dürstenden. Es wird ihnen zu trinken …

Continue reading

Drummer Thomas Antonic verlässt g.u.l.i.s.

Aus gegebenem Anlaß veröffentlichen wir eine traurige Stellungnahme. Unser geliebter und genialer Schlagzeuger Thomas Antonic verlässt uns. Hier sein Kommentar und seine Abschiedsworte: „…ja, was soll ich sagen, wir hatten lässige Konzerte und haben die Essenz unseres Zusammenspiels auf borderlines festgehalten und verewigt. Aber die „Popularität“ von g.u.l.i.s. verlangt eine Involvierung, die mit der Konzentration …

Continue reading