Aktuelles,  New material

Restart: g.u.l.i.s.

Seit einigen Wochen dürfen wir wieder uns ganz vorsichtig nähern, die eigenen Mikros wieder in die Ständer stecken und mittels Kabel in die Anlage führen, um die Stimmen zu verstärken. Zuerst noch reinkrächzen, aber mit der Zeit gewinnen wir an Volumen und können uns wieder erinnern, dass wir nicht nur üben müssen, sondern auch uns wieder trauen dürfen.

Seit einigen Wochen dürfen wir wieder in gebührendem Abstand, die Maschinen anwerfen, die Drum Sticks in die Hand nehmen und uns in die Ecke drücken, um dort die Felle zu bewegen, so dass sich alles um uns dreht.

Seit einigen Wochen dürfen wir wieder mit Augenmaß und Hausverstand unsere eigenen Saiten stimmen, die Gitarren mit den Amps verbinden und – ob die dicken oder die dünnen – sie verzerren, sie komprimieren und mit Hall und was es sonst noch alles gibt, versehen.

Seit einiger Zeit wissen wir wieder, wie sehr uns das alles abgegangen ist, ob es proben, live spielen, komponieren, gemeinsam arrangieren, ausprobieren und den richtigen Ton finden, war.

Wie viele andere sind auch wir wieder back und sprühend voller Energie, mit großen Ideen für die Zukunft und die ist, wie immer unvorhersehbar. Aber was wir wissen. Wir freuen uns, Euch zu sehen, Euch unsere neuen Lieder vorzuspielen und stirnrunzelnd, gespannt, heiter und fröhlich sowie nachdenklich, tanzend Euch zu sehen und wenn ihr bei den alten mit singt, dann ist die Welt in Ordnung. Demnächst!

Hannes Ressi, Anton Hüttmayr, Zakk E. Rust, Wolfgang Gulis

g.u.l.i.s.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.