«

»

Mai 14

18. Juni 2019 – g.u.l.i.s. als Duo im Cafe Kowalski

Lendwirbel Graz, 2014

Das gab es schon länger nicht mehr. Aber die Geschichte lehrt einen, dass Dinge sich oft wiederholen. Manchmal kann man das der Dummheit der Menschheit zuschreiben, weil es schlecht ist, was sich wiederholt: Kriege, Diktaturen, Gewalt an Frauen, Koalitionen mit Rechtsextremen und vieles mehr.

Manchmal ist es aber auch schön und gut, wenn sich Dinge wiederholen: Theateraufführungen, Vorträge mit Aha Effekten, schöne Feste und eben auch Konzerte und spezielle Konzertsettings.

 

g.u.l.i.s. hat 2018 einen Longplayer herausgebracht „Just Like A River“ und ist seit geraumer Zeit als Quartett (mit dem Herrn Laptop sind wir sogar fünf) unterwegs. Doch für das Cafe Kowalski in Gallneukirchen haben wir uns was Neues-Altes ausgedacht. Warum nicht wieder mal zu zweit – so wie früher, als die Welt noch voller kleiner Dornen und Stacheln war?

Daher: Ganz anders, doch erkennbar, nicht weniger kraftvoll und wild, Doch auch subtil und intim. Laut im Leisen, pathetisch und übermütig, wippend und tanzend – soweit das halt noch geht. Nicht Ibiza, aber doch hört man das Meer rauschen.

g.u.l.i.s. duo am Dienstag, 18. Juni 2019 im Cafe Kowaslki in Gallneukirchen.

Wakuum Romantic string nights, 2016