Jun 16

g.u.l.i.s. beim Thörler Summer of Art Festival

g.u.l.i.s. gibt es als Band am 5. August 2016 beim Thörler Summer of Art Festival in Thörl.

Den ganzen Tag gibt es bereits ein vielfältiges Programm. Das Konzert wird in der blauen Stunde und Abend stattfinden, ab ca. 21:15 Uhr.

Mehr Infos

May 06

Das war die Santa Lucia Bühne 2016

Bereits zum dritten Mal war die Santa Lucia Bühne 2016 Teil des großen Stadtteilfestes Lendwirbel.

fotos by: Gerald Leitgeb, www.johnnywh.at

fotos by: Gerald Leitgeb, www.johnnywh.at

Insgesamt sechs Acts waren diesmal dran, den Nachmittag und Abend des 4. Mai am südlichen Teil des Lendplatzes zu beschallen. Waren die ersten drei Act der Singer Songwriterei gewimdet und der Uhrzeit angepasst, etwas ruhiger angelegt, so folgten danach die Bands, die dem Abend deutlichem Schwung verliehen.

Bei windigem und kaltem aber trockenem Wetter mache Fiona de Fontana alias Virgin Queen um 16 Uhr den Anfang. Nach unterschiedlichen Setting mit ihrer Band spielte sie diesmal wieder solo, was ihren selbstkomponierten Songs deutliche Prägnanz und Eindringlichkeit verlieh.

Es folgte der Grazer FEEL, der auf diversen Bühne bereits Stammgast ist, so auch auf der IMG_6351_01Santa Lucia Bühne. Feel erweitert sein Repertoire immer wieder mit neuen Kooperationen und technischen Tricks. So auch diesmal, in guter alter Folk Tradition spielte er auch Mundharmonika und bearbeitete sein Gitarrenspiel mit Loops und diversen Effekten. Absolut hörenswert.

Zwischendurch fegte der Wind über den Lendplatz und deckte sogar den Schirm der Santa Lucia Ausschank abIMG_6358_01.

Als dritter betrat Walter Pucher die Bühne. Pucher gebürtiger Kärntner, lebt, arbeitet und werkt in Wien und brachte 2015 sein Album so und so heraus. “Auch wenn seine Texte im Wiener Dialekt geschrieben sind. Mit “Wienerlied” oder “Austropop” haben die Songs von Walter Pucher wenig am Hut. Es tönt mal balladenhaft, mal funky. Folkeinflüsse sind IMG_6399_01ebenso herauszuhören wie Blues- und Rockelemente. Das alles verschmilzt zu einem ganz eigenen Stil des W. Puchers.

Es ging in den Abend über und es wurden mehr auf der Bühne und es wurde lauter und treibender. Den Anfang machten die vier Herren mit Dame von IMG_6476_01My wicked wicked ways Im Gepäck ihren neuen Tonträger “Goodbye M” aus dem sie einige druckvolle, schöne Nummern zum Besten gaben.

IMG_6542_01Darauf folgte, bereits im Dämmerlicht des heraufdräuenden Abend das Kontrastprogramm zu vorher. Diesmal waren es drei Frauen und eine Mann, die unter dem Titel Su´N´gang den mittlerweile gut besuchten Lendplatz zum Tanzen brachten und die Kälte vertrieben – scheinbar zumindest.IMG_6549_01

Um kurz nach 21 Uhr betraten dann g.u.l.i.s. die Bühne, die ebenfalls mit neuem Tonträger “Borderlines” und mittlerweile zum Quartett sich vergrößert haben. Das fulminante Konzert der drei jungen Comapneros, die sich hinter dem schon etwas “älteren, kleinen Herren” am vorderen IMG_6614_01Rand der Bühne scharren, bildeten den dynamischen und schönen Abschluß einer gelungenen Santa Lucia Bühne 2016.

Renner wie forg in the box, posttraumatic und Songs von der neuen EP “An den Grenzen” und “Auf dem Weg” waren im Programm und begeisterten die Anwesenden.

 

Apr 30

Konzert im Kultur im Glanz

Fotos by Bettina Stoppel

Foto by Bettina Stoppel

Riesenkonzert von g.u.l.i.s. im Rahmen der “Borderlines” EP Release Tour 2016 im Kultur im Glanz am 29. April.  Auf Facebook haben wir geschworen, wir werden alles geben. Und so war es. Wir haben Wort gehalten.

Foto by. Bettina Stoppel

Foto by. Bettina Stoppel

 Die  Songs der EP “Borderlines” live

zu hören:

An den Grenzen,

Venice,

so this…,

Blue Blue Screen und Auf dem Weg

 

 

Apr 23

Lendwirbel 2016 – Santa Lucia Bühne/Lendplatz

Plakat-Lendwirbel-2016Auch heuer gibt es wieder die Santa Lucia Bühne am Lendplatz, im Rahmen des Lendwirbels 2016.

Mit virgin queen, feel, Walter Pucher, my wicked wicked ways, Su´N`gang und g.u.l.i.s.

Die Santa Lucia Bühne findet am 4. Mai 2016 ab 16 Uhr im südlichen Teil des Lendplatzes unter den Kastanienbäumen statt.

Nähere Infos.

Apr 21

g.u.l.i.s. im Glam in Feldbach

Wir freuen uns bekannt geben zu dürfen, dass g.u.l.i.s. im Rahmen der “Borderlines” EP Release Tour 2016 im Glam in Feldbach am 30. April ab 20 Uhr Station machen werden. Als Support haben wir Virgin Queen in die Koffer gepackt und mitgenommen. Flyer-EP-Release-Tour-16

Apr 18

g.u.l.i.s. in der Combinesch

Die Combinesch…

… auch als Fahrradwerkstätt in der Grazer Schießstattgasse 40 bekannt, war nächster Schauplatz eines g.u.l.i.s. Konzertes im Rahmen der “Borderlines” Tour 2016. IMG_20160416_172258

Der Abend stand schon unter einem besonderen Stern – sagte uns doch das chinesische Glückskeks, dass wir bezaubernd und hinreißend seien.

Den Start machte der Überraschungsast des Abends: Chris

IMG_20160416_215126

Chris Magerl in der Combinesch. Foto by: Edith Glanzer, 2016

Magerl, der kurzerhand vorbei schaute und im Gepäck seine neue EP “Sketches of the city” mitbrachte.

Magerl spielte die neuen Songs zum ersten Mal komplett und live, als pre-release sozusagen. Sketches of the city gibt es nunmehr auch als downloads. Die große Release Show gibt es am 12. Mai. im Orpheum.

Danach gab´s g.u.l.i.s. wieder als Quartett und voller Kraft und Spielfreude. Man merkt dem Quartett zunehmend den Spass, den sie gemeinsam und mit ihrer Musik haben, an. Thomas Antonic, treibender und virtuoser Akrobat hinter den Fellen und Becken, Thomas Ringhofer

IMG_20160416_225656

foto by: Edith Glanzer

ruhendes, sicheres und stabiles Fundament an den kräftigen Bass Saiten, verspielter, rockiger und eleganter Zakk E. Rust an der E-Gitarre und Sänger, Songschreiber und Akustik-Gitarrist Wolfgang Gulis. Das alles gemeinsam ergibt Spannung und Mischung, Vielfalt und Suche nach dem Eigenständigen, Speziellen und Neuen.

g.u.l.i.s. als Quartett kommen ins Rollen. Die Überraschung über die Kompaktheit und Direktheit der Darbietung ist manchen ZuhörerInnen ins Gesicht geschrieben. Umso mehr hat es gefallen.

Apr 04

Nächstes Konzert: 16. April 2016

Im Rahmen der “Borderlines” EP Release Tournee steht die dritte Station auf dem Programm.

Diesmal entführt euch g.u.l.i.s. in der Grazer Kulturuntergrund in die Combinesch. (https://www.facebook.com/combinesch http://combinesch.com/

 Das Konzert von g.u.l.i.s. findet am Samstag, den 16. April ab 20 Uhr in der Kombinesch, Schießstattgasse 40, 8010 Graz statt.

Flyer-EP-Release-Tour-16

Mar 12

G.u.l.i.s. im Carina

Das Cafe Carina im Gürtelbogen an der Station Josefstädter-Straße der U6 in WieIMG_20160309_214354n war die zweite Station auf der EP “Borderlines” von g.u.l.i.s.

Ein gut gefülltes Carina erlebte einen tollen Live Abend, den der großartige Walter Pucher, mit seinen fein ziselierten poetischen Texten und einem virtuos vorgetragenen Gitarrenstil, der sich zwischen folk-blues-rock-fingerpicking style kaum einordnen lässt und auf der Bühne zur vollen Blüte gerät, eröffnete.

foto by D. Pasek

fotos by d. Pasek

Als gegen 22:30 Uhr g.u.l.i.s. – Band auf die Bühne trat, war die Stimmung im Carina richtig gut und aufbereitet für eine kompakte Stunde Borderlines – Musik.

g.u.l.i.s. in der Quartett Besetzung mit Thomas Antonic, drums, voc.; Thomas Ringhofer – bass; Zakk E. Rust – e-git, voc. und Gulis selbst gaben ordentlich Gas und gaben neben bereits älteren Songs, die durch den Band Sound in neuem Glanz erstrahltencarina pasek 6 und den neuen Songs von der “Borderlines” EP – dem Publikum, was des Publkums gehört: Spass und Freude, Tanzimpulse und andächtige Momente.

 

EP-“Borderlines” auch auf amazon

https://www.amazon.de/gp/product/B019ETH096?ie=UTF8&*Version*=1&*entries*=0

und i-tunes zum dowonload erhältlich:

https://itunes.apple.com/bb/album/borderlines-ep/id1068304537

 

Audio

Auf dem Weg – “Borderlines” full version

Boris S. Xanadoo und Trashwoman haben fürd das Lied “Auf dem Weg” von der neuen und aktuellen EP “Borderlines” von g.u.l.i.s. ein Video angefertigt. Hier jetzt online die volle Version der Nummer, da Xanadoo und Trashwoman eine short version verwendet haben.

Habt Spass:

Video

Video Release: Auf dem Weg

Weltsensation:

Soeben wurden wir informiert davon, dass der legendäre Filmemacher Boris S. Xanadoo und die Underground-Künstlerin Trashwoman ein Video zum “Auf dem Weg” von der aktuellen “Borderlines” Ep von g.u.l.i.s.  produziert und ins Netz gestellt haben.

In einer ersten Erklärung gab Bandleader Gulis zu Protokoll, dass er sich sehr geehrt fühlt, wenn so namhafte Künstler ein Lied von g.u.l.i.s. für ihre Arbeiten auserwählen.

Boris S. Xanadoo nahm in einem posting dazu Stellung: “Wir kapern normalerweise keine Lieder so einfach, aber das hat uns sofort inspiriert, weil es viele Bilder entstehen ließ und als uns der Text noch übersetzt wurde, war klar, da machen wir was!  Und abschließend meinte er noch: “Habt soviel Spass damit, wie wir es beim drehen hatten. Macht weiter so. “

 

Older posts «